BELWARE Microsoft Partner ERP

cebit review kleiner

BELWARE auf der CeBIT 2017

Die BELWARE GmbH war das erste mal mit Ihrer Add-On Lösung für Dynamics NAV als Partner von Microsoft mit dabei. „Für uns ist eine ereignisreiche CeBIT Woche zu Ende gegangen und wir sind von der Resonanz auf der CeBIT überwältigt.“ In spannenden und zahlreichen Besuchergesprächen konnten wir den Connector NAV für smarte Geschäftsprozesse in Microsoft Dynamics NAV aufzeigen und näherbringen. Das durchweg positive Feedback und der Austausch an Informationen mit Interessenten und Kunden bestätigt uns in der praxisgerechten Umsetzung unserer Produkte. Ebenfalls haben wir viele neue Impulse und Ideen für die Weiterentwicklungen von Geschäftsprozessen mitgenommen. Wir freuen uns schon jetzt, die neuen Entwicklungen demnächst präsentieren zu dürfen.

DYNAfair Banner Final

DYNAfair 2018

Am 03.05.2018 fand die erste IT Messe DYNAfair 2018 mitten im Pott statt. Das Fazit!

Zahlreiche Benutzer haben die Möglichkeit genutzt, sich über Lösungen der einzelnen Partner zu informieren. Eine gelungene und persönliche Veranstaltung rund um Dynamics NAV. Ein persönlicher Dank an all die Teilnehmer, die unseren Workshop "Digitaler Rechnugsversand mit dem Connector NAV" und uns am Stand besucht haben.

Wir freuen uns auf einen weiteren Dialog mit Ihnen.

 

 

Berufsinformationstag2018BannerWulfen

 

Am Vormittag des 04.05.2018 fand in der Gesamtschule Wulfen der Berufsinformationstag für die Jahrgänge 9-12 statt. Wir hoffen das wir auch dort wieder einige Jugendliche für den Beruf des "Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung" begeistern konnten.

Wir freuen uns das wir an diesem Termin teilnehmen konnten und kommen nächstes Jahr gerne wieder.

Berufsinformationsbrse2018Banner

Bild von Petra Bosse 

Ein Dank noch mal für die Einladung an der "Berufsinformationsbörse - Wie geht`s weiter?" in der Gesamtschule Schermbeck.

Sehr gerne haben wir den vielen intressierten Schülern und Eltern einen Einblick in den Beruf "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung" gegeben.

Wir kommen nächstes Jahr wieder.

Youth

"Irgendwas mit Computern" ist bei vielen Jugendlichen ein großer Berufswunsch,

aber in der Berufswahl sollte es nicht einfach nur "irgendwas" sein, sondern schon  eine konkrete Zielrichtung sein.

Wir bilden aus zum:

 Aber welcher Beruf passt überhaupt zu mir?

Gerne unterstützen wir dich bei deiner Berufswahl. Schnupper doch einfach mal rein.

Wir bieten dir an:

  • Berufsfelderkundung
  • Schülerbetriebspraktikum
  • freiwilliges Praktikum
  • Praktika für Werkstudenten (auch im Bereich Medien & Marketing)

Gerne kannst du dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bewerben. Stelle dich einfach kurz vor und gebe uns kurz und knapp die wichtigsten Eckpunkte durch.

Ob und für wann wir Ausbildungsstellen zu vergeben haben, kannst du hier einsehen,

oder schaue einfach hier vorbei und lerne uns kennen:

Wir freuen uns auf dich!

Studienbrse 2019 termin

Bam 2020 unbekannter Termin1

Wie analog bin ich eigentlich noch?

WieAnalogFinalNeu termin 2

 

Ungefähr 8,37 Mio. schulpflichtige Kinder gibt es in Deutschland. Jeden Tag werden in den meisten Fächern Hausaufgaben aufgegeben. Die meisten von uns kennen es aus eigener Erfahrung oder haben Kinder in diesem Alter: die Hausaufgaben werden an die Tafel geschrieben oder diktiert und die Kinder schreiben es ab.

Funktioniert ganz gut, bietet aber Fehlerpotential durch falsch notieren, es gar nicht notieren oder schmieren. Hinzu kommt die Zeit, die dieses Prozedere jedes Mal benötigt: Hausaufgabenhefte raus, Lehrer schreibt es an die Tafel, die Kinder schauen zu und notieren es dann im Heft. Alleine bei 4 Minuten dieses Vorgangs (pro Tag gerechnet) ergibt das pro Kind und Schuljahr (ca. 185 Schultage) 740 Minuten - das sind über 12 Stunden Zeit, die nicht für aktives Lernen verwendet werden kann.

 

Was heißt dies nun aber für Sie und Ihr Unternehmen?

Wenn Sie kurz sich zurücklehnen und sich Ihr Unternehmen anschauen, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, dass Sie ähnliche Vorgänge haben. Vielleicht in Besprechungen, in denen die Aufgaben so verteilt werden. Oder in Prozessen, die analog ausgeführt werden. Fragen Sie auch einmal Ihre Mitarbeiter, was diese hier sehen!

Aus diesem Grund laden wir Sie zu einer Talkrunde ein, in der zwei Experten (Jörg Belecke und Stefan Wickenhäuser) Fragen zur Analogisierung und Digitalisierung beantworten werden. Seien Sie Teil dessen und sichern sich einen Platz in dieser Veranstaltung.

Die Plätze sind auf 12 Plätze limitiert, da auch ein Austausch unter den Teilnehmern möglich sein soll und Fragen gestellt werden dürfen.

 

Die Fakten

Thema: Wie analog bin ich eigentlich noch?

Zielgruppe: Unternehmensleitung

Datum: 19. April 2018

Uhrzeit: 10:00 Uhr

 

Kurzprofil Jörg Belecke

Erfahrung: 35 Jahre Softwareentwicklung. 25 Jahre ERP Know-how. 20 Jahre NAV.

Heute: Unternehmer. Microsoft Gold Partner. ISV ADD-ON  Connector NAV

Motto: Jana - Just a new approach.

 

Kurzprofil Stefan Wickenhäuser

Stefan war in unterschiedlichen Positionen in IT-Unternehmen beschäftigt und bringt mehr als 17 Jahre Erfahrung in CRM, Vertriebsberatung und IT-Lösungskompetenz mit.

Heute unterstützt Stefan Unternehmen in ihren bestehenden Geschäftsmodellen und erarbeitet mit Kunden neue und zukunftsfähige Geschäftsideen.  

Sein Motto: "Technologie kann nur ein Mittel zum Zweck sein!"

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Melden sie sich hier direkt über das Anmeldeformular an.

 

 {uniform form=12/}

Seite 7 von 15

Go to top